Beispiel 1
Sichere Sperre der Luftfederung Moderne Nutzfahrzeuge werden immer häufiger mit einer Luftfederung ausgestattet. Im Vergleich zu konventionellen Blattfedern bieten solche Fahrzeuge einen höheren Fahrkomfort. Es gibt einige Märkte, in denen diese Systeme bereits sehr weit verbreitet sind und nach und nach die Blattfederung verdrängen. Ein gefährlicher Einfluss der Luftfederung ergibt sich aber im Zusammenhang mit Aufbaumaschinen, die über ein Abstützsystem verfügen. Das Abstützsystem wird benötigt, um das Umkippen des Fahrzeugs während des Aufbaubetriebs zu verhindern. Eine Fehlfunktion der Luftfederung kann zum Umkippen des Fahrzeugs führen. In diesem Beispiel wird InsideCAN für die Embedded- Software und die Diagnose-Software verwendet.
Steckbrief des Projekts Sicherheit des Aufbaubetriebs von Mobilen Arbeitsmaschinen Sicheres Verhindern des Wiederbefüllens der Luftbälge während des Aufbaubetriebs zur Gewährleistung der Standsicherheit Diversitäre Redundanz, verwendbar bis PL d nach EN ISO 13849 Geeignet zur Anwendung auf verschiedenen Steuergeräten Konventionelle IOs und CAN (oder CANopen-Safety) zur Kommunikation mit der Aufbausteuerung Zustandssignalisierung am Fahrzeug Schnittstelle zu CAN-Rekorder zur Produktbeobachtung im Feld
InsideCAN
Anwendungsbeispiele
Pauschalangebot